TuS St. Arnold e.V. Karate-Do

Goju-Ryu Karate

Andreas Mulder - neuer Trainer im Trainerteam

 
 
Andreas Mulder kann auf eine sehr erfolgreiche Laufbahn als aktiver Karate Kämpfer im Kumite zurück blicken. 
Der heute 50-jährige war achtmal Europacup Sieger (Einzel und Mannschaft) viermal Vizeeuropacup Sieger, achtmal holte er im Einzel und in der Mannschaft die Bronzemedaille in der Stilrichtung GOJU-Ryu. Auf den internationalen stiloffenen Karate Turnieren in England, Holland, Türkei und Deutschland holte er insgesamt zwölfmal Edelmetall. National war er Vizemeister im Deutschen Karate Verband. Die Bronzemedaille gewann er mit dem Team des TuS St. Arnold. Zwölf Jahre war er im Landeskader des Karate-Dachverbandes NRW und im Nationalkader des Deutschen Karate Verbandes. Zahlreiche Platzierungen auf den großen deutschen Turnieren wie Ruhr Pokal, Budokan Cup, Bundesligaturnieren vervollständigen seine Erfolgsbilanz.
 
Mit viel Glück und eisernem Willen überstand er einen schweren Arbeitsunfall, der ihn fast an den Rollstuhl gebunden hätte. Physiotherapeutische Übungen sowie ausgewählte Anspannungs- und Entspannungsübungen der Muskulatur aus dem Karatetraining unterstützten eine langsame Erholung. Der aktive Leistungssport ist für ihn nicht mehr möglich. Aber so ganz kann er sich aus dem Karate nicht zurückziehen. Über den TuS St. Arnold hat er eine Trainerausbildung im Karate-Dachverband NRW absolviert. Andreas wird den Nachwuchs im TuS St. Arnold in der Disziplin Kumite trainieren. Ab sofort gehört er zum Trainerteam des TuS St. Arnold e.V. "Wir freuen uns, dass Andreas sich gesundheitlich stabilisieren konnte und somit mit seinen Erfahrungen auf nationalen und internationalen Turnieren für unsere Sportler zu Verfügung steht" so der Dojoleiter des TuS St. Arnold Ulrich Heckhuis.
<<  April 2020  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8101112
13141516171819
20212223242526
27282930