TuS St. Arnold e.V. Karate-Do

Goju-Ryu Karate

Vereinsmeisterschaften im Dezember 2015

Am Sonntagnachmittag trafen sich alle unter 14-jährigen Karateka mit ihren Familien in der Josefhalle St. Arnold zum den alljährlichen Vergleichskämpfen.

In den Disziplinen Kumite, Kumite am Ball, Yakosoku Kumite und Kata konnten die jungen Karateka den zahlreichen Zuschauern zeigen was sie im vergangenen Jahr gelernt hatten.

Unterteilt in verschiedene Alters- und Kyu Klassen wurde mit Kumite (Freikampf) gestartet. Hier traten alle ab 8 Jahre und ab dem 5. Kyu an. Viele spannende Kämpfe wurden ausgetragen bevor die Sieger in dieser Kategorie feststanden. Leif Dreyer gewann vor Chiara Dinkhoff und Pia Klusekemper.


Im nächsten Wettbewerb gingen die Kinder über 8 jahren bis einschließliche 4. Kyu auf die Matte. Im Kumite am Ball, einer Vorstufe zum Kumite konnten sie ihr Distanzgefühl unter Beweis stellen. Trainer Matthias Schlegel war begeistert wie gut das klappt. Es waren keine Kontakte mit dem Ball zu sehen und doch viele wertbare Techniken. So konnte sich Matthis Dinkhoff den ersten Platz vor Julian Attermeyer und Leon Reinke sichern.

Auch die jüngsten scheuten diese Herausforderung nicht. Alle gaben ihr Bestes, trotz einiger Kontakte war auch hier der Trainingsfortschritt deutlich zu erkennen. Henry Kösters holte sich den ersten Platz vor Jill Cosse und Jens Lütkeharmölle.

Das Yakosoku-Kumite erforderte von allen eine sehr hohe Konzentration, in den verschiedenen Gruppen wurde auf Abdruck und Körperspannung, sowie auf die korrekte Abfolge geguckt. Hier konnten sich Pia Klusekemper und Leon Reinke die Gruppensiege für sich in Anspruch nehmen.


Zum Schluß ging es in die Kata Wettbewerbe. Die Altersgruppen über 8 Jahren zeigten hier ihre erlernten Katas. Im Turniermodus wurde Runde um Runde gekämpft. Besonders in der Klasse ab 5. Kyu wurde es im Finale nochmal richtig spannend, waren doch beide Athleten Punktgleich in der Gesamtwertung. Leif Dreyer gewann das Finale knapp mit einer 2:1 Wertung gegen Pia Klusekemper. Den dritten Platz sicherte sich Chiara Dinkhoff. In der Gruppe bis 6. Kyu holte sich Viktoria Volkland den ersten Platz vor Thea Willbrand und Julian Attermeyer.


Am Ende dieses ereignisreichen Nachmittages standen die Gesamtsieger fest. Neue Vereinsmeister 2015 wurden, in der Altersklasse bis 8 Jahren Henry Kösters, ab 8 Jahren bis 4. Kyu Leon Reinke und in der Gruppen ab 8 Jahren ab 5 Kyu gewann Leif Dreyer. Nach dieser großen Anstrengung und Aufregung ließ man den Nachmittag noch gemeinsam, bei Kaffee und Kuchen ausklingen.

<<  Mai 2020  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031